Swissair

Product image 1Swissair
Product image 2Swissair
Product image 3Swissair
Product image 4Swissair
Product image 5Swissair
Product image 6Swissair
Product image 7Swissair
Product image 8Swissair
Product image 9Swissair

Prix régulier 40,00 € TTC 6%

Nous acceptons les paiements suivants :
 Carte de crédit (Visa, MasterCard, Amex)
 Paypal
 Remise en main propre à la librairie
 Transfert bancaire
Das kleine Binnenland Schweiz hat unter privatwirtschaftlicher Führung eine Luftverkehrsgesellschaft hervorgebracht, welche sich gegen die staatlichen Konkurrenzunternehmen der Großmächte durchsetzen konnte.

Caractéristiques

Format 20 x 28 x 3 cm
Nbr. de pages 250
Finition Hardcover ( square back binding )
Particularités
Slightly damaged jacket

Année d’édition 1966
Langue Deutsch
Etat du livre Good
Auteur Curt Riess
Editeur Schweizer Verlagshaus

Description

Das kleine Binnenland Schweiz hat unter privatwirtschaftlicher Führung eine Luftverkehrsgesellschaft hervorgebracht, welche sich gegen die staatlichen Konkurrenzunternehmen der Großmächte durchsetzen konnte. Dieses Phänomen beschäftigte den erfahrenen Schriftsteller Curt Riess seit Jahren. Er war beeindruckt von der Tatsache, daß dieses kleine Land heute mit den modernsten Maschinen ein interkontinentales Streckennetz befliegt, weiches von Santiago und Buenos Aires bis nach Tokio, von Accra und Khartoum bis Stockholm sowie über den Nordatlantik nach Montreal, Chicago und New York reicht. Die Geschichte der Swissair ist ein Buch, das bei aller dokumentaren Exaktheit dem Leser beinahe jenes für das Fliegen so typische Gefühl des Schwebens mitteilt, das ihn erst wieder ganz am Schluß des Bandes verläßt.

 

Wir auch wieder jene frühen Pionier-, Probe- und Entdeckungsflüge der ersten schweizerischen Piloten wie Comte, Walter Mittelholzer, Walter Acker-mann und Balz Zimmermann.

 

Mit dem Autor werden wir zu Zeugen des hart geführten internationalen Wettbewerbes der Swissair um einen Platz an der Sonne, und mit ihm erleben wir jenen ersten denkwürdigen Transatlantikflug Zürich-Kloten—Nordamerika, der seitdem als Grundlage und Modell für alle späteren Langstreckenflüge diente. Ein reichhaltiger Bildteil illustriert die Verwegenheit und den Idealismus der früheren Pioniere sowie die moderne Konzeption des heutigen schweizerischen Luftverkehrs.


À PROPOS DE CET AUTEUR
Curt Riess

Curt Riess, (geboren 1902 und gestorben 1993), studierte in Paris, Heidelberg, München und Berlin, ging in den zwanziger Jahren in die Vereinigten Staaten, kehrte nach Berlin zurück, wo er bald zu den Journalisten gehörte, denen eine große Zukunft vorausgesagt wurde. Hitler verhinderte dies in Deutschland zumindest. Die damals größte Pariser Zeitung « Paris-Soir » sandte ihn als ihren Korrespondenten nach New York, wo er bald ständiger Mitarbeiter der « Saturday Evening Post », des «Esquire» und anderer Zeitschriften wurde. Curt Riess hat rund fünfzig Bücher veröffentlicht, viele von ihnen in englischer Sprache. Einige standen monatelang auf der Bestsellerliste.


Bedeutendes Aufsehen erregte seine Goebbels-Biographie, sein Berlin-Buch, sein verfilmter Roman « Zwischen-landung in Paris », « 10 Jahre und ein Tag » . Erwähnenswert sind auch seine Filmchroniken: « Das gab's nur einmal » und sein Buch über die Bestseller. In der Schweiz, in der er vor mehr als zehn Jahren seinen ständigen Wohnsitz aufgeschlagen hat, wurde er bekannt durch seine Duttweiler-Biografie, seine Geschichte des Zürcher Schauspiel-hauses und seine amüsante Chronik « Ascona ».


( Quellen: Schweizer Verlagshaus )

Fermer (esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Recherche

Panier

Votre panier est vide.
Boutique